Tjarkshof - Therapeutischer Ferienhof an der Nordsee

Für viele Familien ist das Wort „Urlaub“ unmittelbar mit Stress und nicht mit Entspannung verbunden. Vor allem Eltern mit beeinträchtigten Kindern blicken dieser Zeit im Jahr meist mit Sorgen entgegen. Die Kinder kommen mit der Veränderung anstelle des gewöhnlichen Alltags oftmals nicht gut zurecht und es gibt kaum integrative Ferienangebote.

Deshalb kommen Familien aus ganz Deutschland an die Nordsee auf den „Tjarkshof“, wo wir, Matthäa und Magdalena, nun schon zum zweiten Mal ein 10-wöchiges Praktikum absolviert haben 

Die Eltern haben 5 Stunden am Tag „frei“, während die Kinder betreut werden und an einem Programm rund ums Hofleben teilnehmen: Es werden Ställe ausgemistet, Weiden abgemistet, Kaninchen versorgt, Ziegen gefüttert und ausgeführt, Hunde gekuschelt und schließlich der Höhepunkt: Pferde gebürstet und geritten. Das Programm endet nach dem gemeinsamen Mittagessen aller Kinder und Betreuerinnen. 

Da uns das Praktikum letztes Jahr so gut gefallen hat, gab es für uns keine andere Wahl: Wir mussten noch einmal hin! Von Anfang an waren wir vollwertige Mitglieder im Team und unterstützten die Kinder bei all ihren täglichen Aufgaben. Es war wunderschön zu sehen, wie sich viele Kinder innerhalb eines Jahres entwickelt hatten und reifer geworden waren, denn viele kannten wir schon vom vorigen Jahr. Auch mit dem Team haben wir uns wieder super verstanden und wieder einmal gemerkt, wie schön arbeiten in solch einer familiären Atmosphäre sein kann. Denn der Tjarkshof ist nicht nur das zu Hause von 21 Vierbeinern, sondern auch für die zahlreichen Stammgäste fühlt es sich schon oftmals wie „heimkommen“ an. 

Da wir die Arbeit mit Mensch und Tier so sehr mögen, machte uns das tagtägliche frühe Aufstehen, auch am Wochenende, um schon einmal ein paar Dinge im Stall zu erledigen, nichts aus. Und eines ist klar: Wir waren nicht zum letzten Mal dort und freuen uns jetzt schon auf den Sommer, wenn wir wieder hoch in den Norden fahren werden!

Matthäa und Magdalena Pink, 5A