Schülerinnen erhalten Auszeichnung für ihr Projekt Minifoodmarket

Die Schülerinnen Elisabeth Krall, Vanessa Berger und Kerstin Völker (5B-Klasse) wurden am 19.11. in Wien für ihr Projekt "Minifoodmarket" von Frau Minister Dr. Sophie Karmasin ausgezeichnet.

Die Mädchen haben im Frühling gemeinsam mit Asylwerbern, die bei der Lebenshilfe Söding untergebracht waren, verschiedenste Spezialitäten aus den unterschiedlichen Herkunftsländern gekocht. So wurden Falafel, Root, frittierte Bananenchips, afrikanisches Fladenbrot und vieles mehr zubereitet.

Diese kulinarischen Köstlichkeiten wurden den Besuchern des Pfarrcafes in Nestelbach/ Graz für freiwillige Spenden angeboten. Der Erlös daraus wurde unter den "Köchen" verteilt.

Für ihr Engagement erhielten die drei Schülerinnen am 19.11. im Rahmen eines Festakts  in Wien eine Auszeichnung (Österreichischer Jugendpreis 2017).


Anneliese Buchberger