„Hand aufs Herz - Wir sind doch alle gleich“

Am 6. April 2018 wurde die Gemeinde Gabersdorf ein Stückchen bunter. Im Rahmen des Projektes „Hand aufs Herz - Wir sind doch alle gleich“ wurde von vier Schülerinnen der HLW Sozialmanagement gemeinsam mit dem heilpädagogischen Kindergarten Gabersdorf das Thema „Wertschätzung“ in einem kindgerechten Workshop erarbeitet und anschließend eine Hauswand künstlerisch gestaltet. In Zusammenarbeit mit dem Graffitikünstler Georg Dermouz wurde auf der Wand ein Fundament geschaffen, das anschließend von den Kindern bunt bemalt wurde. Durch die Wand soll die Vielfalt in unserer Gesellschaft erkennbar gemacht werden und jeden daran erinnern, seinen Nächsten wertzuschätzen.

Das Ziel des Projektes war, den Kindern und der Gesellschaft zu vermitteln, dass jeder Mensch etwas Besonderes und Einzigartiges ist. Die Erkenntnis des Workshops für die Kinder ist, dass jeder Mensch, unabhängig von Herkunft, Religion, Beeinträchtigung oder Persönlichkeit, wertgeschätzt werden soll.

Alessa, Lilli, Hanna und Lena, 4B-Klasse