Nathan der Weise

„Nathan der Weise“ nennt sich das Theaterstück, welches wir, die 3B, am Abend des 07. März 2018 im Schauspielhaus Graz besuchen durften.

Das Stück, welches von Gotthold Ephraim Lessing verfasst wurde, beschäftigt sich mit der Frage: „Welche Religion ist die wahre Religion?“. Am Ende des Dramas lässt sich feststellen, dass alle drei monotheistischen Weltreligionen - das Christentum, das Judentum sowie der Islam - in eine Familie gehören und in Frieden miteinander leben können.

Durch den Theaterworkshop, den wir am Vormittag hatten, konnten wir einen kleinen Einblick in die Schauspielerei gewinnen. Dabei durften wir in die Rollen der einzelnen Charaktere schlüpfen und waren somit gut auf die Inszenierung des Dramas vorbereitet.

Der Workshop stärkte unsere Klassengemeinschaft und wir freuen uns auf den nächsten Theaterbesuch im Schauspielhaus!

Daniela und Celina, 3B

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz