Sommersportwoche

am Millstätter See

Die 2. Klassen der HLW für Sozialmanagement verbrachten von 28. Mai bis 1. Juni 2018 unvergessliche Sommersporttage am Millstätter See in Kärnten.

Gewohnt wurde in der unter Denkmalschutz stehenden Villa Streintz direkt am See mit einem eigenen Bootssteg und „Prinzessinnenbalkonen“ in manchen Zimmern.

Jede Schülerin hatte die Möglichkeit eine Hauptsportart wie Tennis, Reiten, Surfen, Mountainbike, Beachvolleyball oder Outdoor Experiences für die ganze Woche zu wählen. Daneben gab es noch ein im Preis inkludiertes Grundpaket, aus welchem man eine zusätzliche Sportart ausprobieren konnte. So gab es beispielsweise die Gelegenheit, sich im Bogenschießen oder beim Kistenstapeln zu versuchen sowie seinen Mut beim "Flying Fox" unter Beweis zu stellen.

Besonders Konditionsstarke hatten die Chance, im Team-Work eine "Giant Ladder" über 14 Meter Höhe zu bezwingen oder beim „Chickenwalk“ gegenseitige Hilfsbereitschaft zu zeigen.

Auch die Freizeit zum Schwimmen (bei angenehmen 18 Grad?!), Relaxen oder bei einer "Außer-Plan-Beachvolleyballpartyeinheit" mit den Trainern kam nicht zu kurz. Nur die legendäre alljährliche "Ringo"-Fahrt ist leider, im wahrsten Sinn des Wortes, ins Wasser gefallen, denn wir mussten vor einem nahenden Gewitter ins Haus flüchten.

Begonnen hat die Sommersportwoche mit einer Führung durch Millstatt, mit einigen sehr interessanten Sehenswürdigkeiten wie der 1000-jährigen Linde. Geendet hat sie mit einem Grillabend, bei welchem unsere Trainerin und unser Trainer bewiesen, dass sie nicht nur sportlich etwas draufhaben, sondern dass sie auch Grillmeister sind. Einige Gourmets behaupteten sogar, dass das „das beste Essen“ der ganzen Woche war.

Nach einer so sportlichen Zeit, mit ausnahmslos braven und manchmal auch "sehr kreativen" Schülerinnen, waren sich am Ende Frau Mag. Kari, Frau Mag. Höß und Frau Mag. Hasler einig: Millstatt, wir kommen wieder!

Mag. Conny Hasler 

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz

  • © HLW Sozialmanagement Graz