EU–Podiumsdiskussion in der Arbeiterkammer Graz

Am 14. Mai 2019 waren wir, die 3. und 4. Klassen, zu Besuch bei der EU-Podiumsdiskussion in der Arbeiterkammer Graz. Vertreter und Vertreterinnen der Parteien SPÖ, ÖVP, FPÖ, Neos und der Grünen diskutierten über die Themen Bildung und Digitalisierung, Klima- und Umweltschutz, Steuergerechtigkeit, Artikel 13 und 17 sowie über Reformen der EU. Die Punkte führten zu einem angeregten Austausch und einem hitzigen Diskurs. Die Vertreter und Vertreterinnen der Parteien gewährten uns einen guten Einblick in die Intentionen der Parteien.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion durften zwei Schülerinnen den Politikern und Politikerinnen Fragen stellen, welche ausführlich beantwortet wurden.

Danach wurden wir dazu eingeladen, abzustimmen, welche Partei wir nach dieser Diskussion wählen würden.

Doch ganz egal welche politischen Meinung man vertritt – es ist wichtig, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen und am 26. Mai 2019 wählen zu gehen.

Geh zur Wahl!

Celine Mitterbacher, Pamina Seiler