Lange Nacht der Mathematik in der 1A

Lineare Funktionen und der bevorstehende Mathe-Test brachten uns auf die Idee, eine „Lange Nacht der Mathematik“ im Schulhaus zu verbringen. Sie begann am Donnerstag, 6. Juni 2019, mit Pizzaessen nach dem Unterrichtsende und fand ihren Abschluss mit einem gemeinsamen Frühstück für alle am Freitag, dem 7. Juni 2019: 

Ich fand die „Lange Nacht der Mathematik“ eine tolle Idee. Sie hat mir in Mathe geholfen und es war lustig, sich gemeinsam zu unterhalten und in der Schule Verstecken zu spielen. Das Joggen in der Früh fand ich auch sehr lustig.

Anna-Lena Landl

Ich fand es sehr schön, gemeinsam zu essen. In der Schule zu schlafen war auch ein cooles Erlebnis.

Julia Haring

Mir hat der ganze Abend gefallen. Es war einfach cool, alleine in der Schule zu sein.

Hannah Tuchschmidt

Es war sehr lustig und hat mir viel in Mathe geholfen. Wir hatten neben Mathe auch sehr viel Spaß. Es wäre cool, das vor jeder Schularbeit bzw. jedem Test zu machen.

Lena Pucko

Ich fand die „Lange Nacht der Mathematik“ super, und zwar nicht nur, weil wir Pizza gegessen und Spaß gehabt haben, sondern vor allem weil wir ziemlich viel gelernt haben. Würde es so etwas noch einmal geben, würde ich es sofort wieder machen.

Fabiola Burgstaller

Es war sehr cool, so spät noch in der Schule gewesen zu sein. Wir haben zwar nur ca. zwei Stunden Mathe gemacht, aber es war mega, weil wir Verstecken gespielt haben und spät noch wach waren.

Livia Wonisch

Mir hat die „Lange Nacht der Mathematik“ sehr gut gefallen, und zwar vor allem, dass Frau Pernkopf uns nicht verhungern hat lassen (es gab wirklich sehr viel zu essen). Das Lernen mit der Klasse war auch sehr lustig und hilfreich.

Anna Formanek

Es war eine tolle Erfahrung für mich, weil ich jetzt in Mathe viel mehr verstehe. Es hat großen Spaß gemacht und ich hoffe, dass Frau Pernkopf das nächstes Jahr wieder machen möchte.

Melanie Leitner

Es war sehr cool. Der Tag und die Nacht in der Schule waren lustig und erlebnisreich. Das Mathe-Lernen hat sich wirklich gelohnt.

Saskia Fruhwirth

Es war sehr lustig! Unbedingter Wiederholungsbedarf!

Anna Holzschuster und Lenia Ottenschläger

Super!

Lea Dmitrovic