Lehrausgang ins Marienstüberl

Am 27. Jänner 2020 besuchten wir, die 1B, das Marienstüberl in Graz. Zu Beginn nahmen wir an einem Workshop über Armut teil, der von einem youngCaritas-Mitglied geleitet wurde. Wir erfuhren einiges über die verschiedenen Arten von Armut und besprachen ihre Ursachen und Konsequenzen. Danach brachte uns eine Ordensschwester die Vision des Marienstüberls näher.

Ziel des Marienstüberls ist es, die Grundbedürfnisse, dazu gehören Nahrungsmittel, Wärme und ein Dach über dem Kopf, von arbeitsuchenden MigrantInnen und Obdachlosen zu decken. Täglich nutzen 100–200 Personen die Essensausgabe. Erwähnt wurde hier auch, dass am Monatsende meist mehr Bedürftige kommen. Finanzielle Unterstützung bekommt das Marienstüberl von der Caritas, grundsätzlich werden die Kosten aber durch Geld- und Lebensmittelspenden gedeckt. Auch wir haben in diesem Schuljahr an der Aktion Herz teilgenommen und Lebensmittel gesammelt.  

Lisa Konrad und Anna Kuschetz,1B