Die „Nehmen und Geben“-Box!

Wir, Karolina, Katharina und Magdalena aus dem 2A-Jahrgang, haben die „Nehmen und Geben“-Box mit Hilfe von Frau Buchberger wieder ins Leben gerufen.

Bei diesem Projekt geht es darum, Dinge, die man selbst nicht mehr braucht, wiederzuverwenden. Einfach Gebrauchtes weiterverwenden, denn es muss nicht immer etwas Neues gekauft werden – das tut unserer Umwelt gut.

In diese Schachtel könnt ihr jederzeit heile Gegenstände, wie Schulzubehör, Kleidung, Dekoration oder vieles mehr, geben und unabhängig davon auch jederzeit etwas entnehmen.

Die Box ist im Eingangsbereich der Aula zwischen den Eingängen zu finden.

Magdalena Triendl, 2A-Jahrgang