Wir mischen mit!

Ein Politik-Workshop zum steirischen Landtag 

Am 4. Februar 2021 durfte die 2A-Klasse im Fach Geschichte und Politische Bildung in den Genuss eines Politik-Workshops von „Mitmischen“ kommen. Coronabedingt fand der Workshop nicht wie sonst in den Räumlichkeiten des Landtags, sondern online via Teams statt. Vier Stunden lang lernten wir von Mathias Schalk und Thomas Wrenger unglaublich viel und Interessantes über Politik und die Landespolitik im Speziellen.
Nach der Theorie bekamen wir die Chance, Fragen an Abgeordnete des Landtags zu stellen. Unserem Meeting traten deswegen Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ), Andreas Kinsky (ÖVP), Udo Hebesberger (SPÖ), Patrick Derler (FPÖ) sowie Georg Schwarzl (Grüne) und Niko Swatek (Neos) bei. Die Antworten auf Fragen wie „Was halten Sie von den aktuellen Abschiebungen?“, „Wird es einen autofreien Tag in Graz geben?“, „Wie denken Sie über LGBTQ+?“ und „Sind Sie ein Hunde- oder ein Katzenmensch?“ erwarteten wir mit großem Interesse. Die sechs PolitikerInnen haben all diese Fragen und noch mehr kurz und professionell beantwortet. Die Frage, die die Politiker und die Politikerin wohl am meisten zum Nachdenken gebracht hat, war die Frage zu freien Damenhygieneprodukten. Mit dieser Frage haben wir in der Politik sicher mitgemischt, denn die anwesenden Abgeordneten haben noch während unseres Workshops überlegt, einen gemeinsamen Antrag zu diesem Thema einzubringen.

Im Allgemeinen war dieser Workshop ein Erlebnis, welches wir nicht so schnell vergessen werden. Das lehr- und abwechslungsreiche Meeting begeisterte sogar jene, die bis dato nicht besonders interessiert an Politik waren. Der direkte Kontakt mit den PolitikerInnen gab uns einen besonderen Einblick in deren Tätigkeit und zeigte uns die einzelnen Parteien aus einer neuen Sicht.

Mehr zur Politikwerkstatt und „Mitmischen“ kann man auf https://mitmischen.steiermark.at/cms/ziel/46250758/DE/ erfahren.

 

Magdalena Triendl, 2A